Den Förderpreis 2009 erhielt die Schauspielerin Dagmar Geppert.

Dagmar Geppert machte zunächst eine Ballettausbildung an der Royal Academy of Dancing und nahm dann ihr Schauspielstudium an der Bayerischen Theaterakademie „August Everding“ in München auf. Direkt im Anschluss folgte ein zweijähriges Festengagement in das Schauspielensemble des Ulmer Theaters. Seit der Spielzeit 2006/2007 im Schauspielteam des Meininger Staatstheaters engagiert, war sie hier als Louise Millerin in Schillers „Kabale und Liebe“, als Marianne in Molieres "Tartuffe" und, wohl ihre wichtigste Rolle, als Gretchen in Goethes „Faust“ zu sehen.

 

Weitere Rollen waren die Elisabeth in „Elisabeth.Der Freikauf“, die Rose in Tagträumer, die Annette Reille in „Gott des Gemetzels“, die Desdemona in Othello und der Vera in „Ein Monat auf dem Lande“.

Copyright: foto ed (3), H.W. Dahmen (2)
bitte Bilder anklicken

Spendenkonten:

  • VOLKSBANK RAIFFEISENBANK RHÖN-GRABFELD EG: IBAN DE91 7906 9165 0000 4036 44 BIC GENODEF1MLV
  • RHÖN-RENNSTEIG-SPARKASSE: IBAN DE45 8405 0000 1706 0198 89 BIC HELADEF1RRS

Impressum (verantwortlich): Meininger TheaterFreunde e.V.
vertreten durch den Vorsitzenden Thomas Michel • AG Meiningen VR 350178

98617 Meiningen • Bernhardstr. 5 • Fax 0 36 93 / 50 56 246

 Mitglied werden? Beitrittserklärung als pdf 

 

© für alle Bilder dieser Webseite, sofern nichts Anderes angegeben: foto-ed

© für das Bild "Theater im Sonnenuntergang": Art de Cuisine GmbH/Matthias Kaiser